Link verschicken   Drucken
 

Über meine Kurse

Es gibt bei Kuku 6 unterschiedliche Kurse, die aufeinander folgen (können).

Die Namen der Kurse sind frei gewählt und genannt nach einigen unterschiedlichen Ukulele-Typen, haben aber inhaltlich nichts mit denen zu tun.

Die Kurse sind genannt nach der:

 

- Cavaquinho (Ein portugisischer Vorläufer der Ukulele)

- Soprano (Die kleinste Ukulele-Art)

- Concerto (Die mittlere, "alt" Ukulele)

- Tenor (Die größte Ukulele die in der gleichen Weise wie die vorherigen 2 gestimmt ist. Zudem gibt es noch die Bariton- und Bass-Ukulelen)

- Banjolele (Eine Kombination zwischen dem Banjo und der Ukulele. Die Stimmung der Banjolele ist gleich wie die einer Ukulele, nur hat sie den typischen Bau und Klang eines Banjos).

 

Als Sechstes gibt es noch den Schnupper-Ukuklele-Kurs.

 

Also nochmals: Es handelt sich hier um Namen für meine Kurse. Man kann jeden Kurs mit jeder Ukulele spielen. Ukulelen sind in den Kursen vohanden und können wärend des Kurses benutzt werden.

 

Dann gibt es jeden Monat, an jedem letzten Samstag-Vormittag im Monat Kuku-Uku-Spielzeit!

Anderthalb Stunden wird zusammen gespielt. Es gibt dann keinen Unterricht, es geht dabei um Spaß und Freude, (den wir natürlich auch im Unterricht haben ...) um das Zusammenspielen und das Beibehalten des eigenen Spielniveaus. Die Spiel-Momente sind in Prinzip für alle, die Lust haben. Gut ist, wenn Du mindestens den halben Cavaquinho-Kurs (Beginner) schon gemacht hat. Sei einfach mutig und mach mit! 

Bei Fragen oder Zweifel: melde Dich bitte einfach kurz.

Unter Aktuelles und unter Kursdaten findest Du Info über die nächste Spielzeit.

 

Nächste Veranstaltungen:

04.01.2020 - 10:00 Uhr